Made with MAGIX
© Reit- und Fahrverein Beckingen e.V. 2019
Reit- und Fahrverein Beckingen e.V.

Historie „RuF Beckingen“

1. 1946 Bauernverein mit einer Abteilung „Reiten“ 2. 9. Januar 1958 Gründung Reitverein Beckingen mit Sitz auf der damaligen Rennbahn in den Saarwiesen 3. 24. April 1977 letzte Pferderennen in den Saarwiesen ->Standortsverlust durch Saarkanalisation 4. 1979/80 neuer Turnierplatz an der Felsmühle 5. Einweihung 4. Oktober 1981 6. 11. Juli 1988 erste Beckinger Pappelfest 7. Zwischen 1981 und 1988 der Reitturniere der Kategorie C 8. 1989 das erste C/B Turnier 9. 1990 das letzte C/B Turnier -> Standortsverlust durch Industriegebiet Süd 10. 1991 bis 1995 Aufrechterhaltung des Vereins durch Familie Albrecht Koch. Die Familie Koch stellt Ihre Anlage mit Reiterklause kostenlos zur Verfügung 11. Januar 1992 Satzungsänderung, Umbenennung zum Reit- und Fahrverein Beckingen e.V. 12. Ende 1992 Der Verein kaufte im Auftrag der Gemeinde eine 15.000 Quadratmeter große Grundstücksfläche zum Bau eines Turnierplatzes und Clubhauses „Auf den Kiefern“. Damit war ein neues Zuhause für den Reit- und Fahrverein Beckingen e.V. gefunden 13. Juli 1993 Baubeginn Turnierplatzes Fertigstellung im August 1995 14. November 1995 Bau des Clubhauses -> Eröffnung 28. September 1996 15. März 1996 Verpachtung der Anlage und Baubeginn der Reithalle durch Investor Helga Kind 16. 5. Januar 1997 1. Reiterball im Clubhaus „Auf den Kiefern“ 17. 20. April 1997 Einweihung der gesamten Anlage „Auf den Kiefern“ mit Hubertusmesse 18. Mai 2002 Neubau von neun mobilen Außenboxen und 1. Reitturnier der Kategorie A/B/C mit dem ersten „S-Springen“ 19. Oktober 2002 erste Landesverbandsjagd in Beckingen und Erweiterung des Clubhauses 20. Juli 2003 erstmals mit den Saarlandmeisterschaften der Springreiter in Beckingen 21. 2005 Neubau eines Richterturmes 22. 2006 Berieselungsanlage für den Spring- und Abreitplatz, 20. November 2006 Kauf der kompletten Reithalle inklusive Stallungen sowie den kompletten Grund und Boden 23. Mai/Juni 2007 Erneuerung des Reithallenbodens und Installation einer Berieselungsanlage Ausflug in die Geschichte des Reit-und Fahrvereins Beckingen e.V.

Bis heute werden Investitionen in die Anlage gemacht. So wurde 2019 ein neuer

Reithallenboden gemacht und eine kleine Zuschauertribüne gebaut, 2018 wurden die

Aussenboxen mit Paddocks versehen… und … und … und

„Wo immer der Mensch auf seinem langen Weg zur Zivilisation einen Fußabdruck hinterlassen hat, da ist ein Hufabdruck direkt daneben.“
Reit- und Fahrverein Beckingen e.V.

Historie „RuF Beckingen“

1. 1946 Bauernverein mit einer Abteilung „Reiten“ 2. 9. Januar 1958 Gründung Reitverein Beckingen mit Sitz auf der damaligen Rennbahn in den Saarwiesen 3. 24. April 1977 letzte Pferderennen in den Saarwiesen ->Standortsverlust durch Saarkanalisation 4. 1979/80 neuer Turnierplatz an der Felsmühle 5. Einweihung 4. Oktober 1981 6. 11. Juli 1988 erste Beckinger Pappelfest 7. Zwischen 1981 und 1988 der Reitturniere der Kategorie C 8. 1989 das erste C/B Turnier 9. 1990 das letzte C/B Turnier -> Standortsverlust durch Industriegebiet Süd 10. 1991 bis 1995 Aufrechterhaltung des Vereins durch Familie Albrecht Koch. Die Familie Koch stellt Ihre Anlage mit Reiterklause kostenlos zur Verfügung 11. Januar 1992 Satzungsänderung, Umbenennung zum Reit- und Fahrverein Beckingen e.V. 12. Ende 1992 Der Verein kaufte im Auftrag der Gemeinde eine 15.000 Quadratmeter große Grundstücksfläche zum Bau eines Turnierplatzes und Clubhauses „Auf den Kiefern“. Damit war ein neues Zuhause für den Reit- und Fahrverein Beckingen e.V. gefunden 13. Juli 1993 Baubeginn Turnierplatzes Fertigstellung im August 1995 14. November 1995 Bau des Clubhauses -> Eröffnung 28. September 1996 15. März 1996 Verpachtung der Anlage und Baubeginn der Reithalle durch Investor Helga Kind 16. 5. Januar 1997 1. Reiterball im Clubhaus „Auf den Kiefern“ 17. 20. April 1997 Einweihung der gesamten Anlage „Auf den Kiefern“ mit Hubertusmesse 18. Mai 2002 Neubau von neun mobilen Außenboxen und 1. Reitturnier der Kategorie A/B/C mit dem ersten „S-Springen“ 19. Oktober 2002 erste Landesverbandsjagd in Beckingen und Erweiterung des Clubhauses 20. Juli 2003 erstmals mit den Saarlandmeisterschaften der Springreiter in Beckingen 21. 2005 Neubau eines Richterturmes 22. 2006 Berieselungsanlage für den Spring- und Abreitplatz, 20. November 2006 Kauf der kompletten Reithalle inklusive Stallungen sowie den kompletten Grund und Boden 23. Mai/Juni 2007 Erneuerung des Reithallenbodens und Installation einer Berieselungsanlage Ausflug in die Geschichte des Reit-und Fahrvereins Beckingen e.V.

Bis heute werden Investitionen in die Anlage gemacht. So wurde 2019

ein neuer Reithallenboden gemacht und eine kleine Zuschauertribüne

gebaut, 2018 wurden die Aussenboxen mit Paddocks versehen… und

… und … und

Reit-und Fahrverein Beckingen
Reit- und Fahrverein Beckingen e.V.

Historie „RuF Beckingen“

„Wo immer der Mensch auf seinem langen Weg zur Zivilisation einen Fußabdruck hinterlassen hat, da ist ein Hufabdruck direkt daneben.“
1. 1946 Bauernverein mit einer Abteilung „Reiten“ 2. 9. Januar 1958 Gründung Reitverein Beckingen mit Sitz auf der damaligen Rennbahn in den Saarwiesen 3. 24. April 1977 letzte Pferderennen in den Saarwiesen - >Standortsverlust durch Saarkanalisation 4. 1979/80 neuer Turnierplatz an der Felsmühle 5. Einweihung 4. Oktober 1981 6. 11. Juli 1988 erste Beckinger Pappelfest 7. Zwischen 1981 und 1988 der Reitturniere der Kategorie C 8. 1989 das erste C/B Turnier 9. 1990 das letzte C/B Turnier -> Standortsverlust durch Industriegebiet Süd 10. 1991 bis 1995 Aufrechterhaltung des Vereins durch Familie Albrecht Koch. Die Familie Koch stellt Ihre Anlage mit Reiterklause kostenlos zur Verfügung 11. Januar 1992 Satzungsänderung, Umbenennung zum Reit- und Fahrverein Beckingen e.V. 12. Ende 1992 Der Verein kaufte im Auftrag der Gemeinde eine 15.000 Quadratmeter große Grundstücksfläche zum Bau eines Turnierplatzes und Clubhauses „Auf den Kiefern“. Damit war ein neues Zuhause für den Reit- und Fahrverein Beckingen e.V. gefunden 13. Juli 1993 Baubeginn Turnierplatzes Fertigstellung im August 1995 14. November 1995 Bau des Clubhauses -> Eröffnung 28. September 1996 15. März 1996 Verpachtung der Anlage und Baubeginn der Reithalle durch Investor Helga Kind 16. 5. Januar 1997 1. Reiterball im Clubhaus „Auf den Kiefern“ 17. 20. April 1997 Einweihung der gesamten Anlage „Auf den Kiefern“ mit Hubertusmesse 18. Mai 2002 Neubau von neun mobilen Außenboxen und 1. Reitturnier der Kategorie A/B/C mit dem ersten „S- Springen“ 19. Oktober 2002 erste Landesverbandsjagd in Beckingen und Erweiterung des Clubhauses 20. Juli 2003 erstmals mit den Saarlandmeisterschaften der Springreiter in Beckingen 21. 2005 Neubau eines Richterturmes 22. 2006 Berieselungsanlage für den Spring- und Abreitplatz, 20. November 2006 Kauf der kompletten Reithalle inklusive Stallungen sowie den kompletten Grund und Boden 23. Mai/Juni 2007 Erneuerung des Reithallenbodens und Installation einer Berieselungsanlage Ausflug in die Geschichte des Reit-und Fahrvereins Beckingen e.V.

Bis heute werden Investitionen in die Anlage gemacht.

So wurde 2019 ein neuer Reithallenboden gemacht

und eine kleine Zuschauertribüne gebaut, 2018

wurden die Aussenboxen mit Paddocks versehen…

und … und … und